Block IV - Seminarinhalte

Im letzten Seminar- und Prüfungsblock wird die Ausbildung des Therapiebegleithundes nach den Richtlinien des TBDeV abgeschlossen. Bestanden hat, wer alle 3 Prüfungsteile (schriftlich, praktisch und Videoreferat) erfolgreich durchgeführt hat. Ziel ist es, qualifizierte Fachkräfte mit ihrem Hund als Therapiebegleithundteams mit der Anerkennung des TBDeV als Qualitätsstandard zu installieren. Im letzten Praxis- und Prüfungsblock wird neben den einzelnen Prüfungsabteilungen, auch die Spezialausbildung weiter vertieft. Eine Nachbesprechung sichert die erfolgreiche Weiterführung des Gelernten.

Seminarinhalte:

  • Schriftliche Prüfung
  • Praktische Prüfung
  • Videoreferat
  • Nachbesprechung
  • Spezialtraining
  • Erfahrungsaustausch
  • Individuelle Zielformulierung für den weiteren Therapiebegleithundeinsatz
  • Die Prüflinge von Block IV sitzen an einem goßen Tisch.
  • Abschlussphoto von Block IV.